Cookie-Richtlinie

Digital eintauchen

Museumsinhalte jederzeit überall ansehen, hören und entdecken.

 

digital besuchen

KARTEN WISSEN MEER digital entdecken

Tauchen Sie ein in die Welt der Navigation und der maritimen Karten.

weiterlesen

Mensch & Meer

Welche ökologischen, ökonomischen, technischen und sozialen Umstände haben die Beziehung zwischen Mensch und Meer beeinflusst?

weiterlesen
Bremer Kogge Fundsituation

Die Bremer Kogge – 600 Jahre Geschichte zum Bestaunen

Erfahren Sie mehr über das weltweit am besten erhaltene Handelsschiff des Mittelalters.

weiterlesen

Onlineausstellung

"Stadt, Land, Exponat.
Auf den Spuren frühneuzeitlicher Kolonien"

weiterlesen

Umzugskisten packen

60.000 Exponate und 380.000 Archivalien ziehen bald ins neue Forschungsdepot.

mehr erfahren

Mensch, Schiff und mehr

Sonderausstellungen und Highlights im Jahr 2021.

 

 

 

Programmvorschau

Mitmachen!

Maritim - engagiert und dicht am Museum: Werden Sie Mitglied im Förderverein des DSM.

 

mehr erfahren
_

Das Museum befindet sich im Umbau! Besucherinfos

Öffnungszeiten

– vorübergehend geschlossen –

DI – SO 10 - 18 Uhr

Preise

6 Euro
ermäßigt 3 Euro

Das DSM bleibt coronabedingt bis auf Weiteres geschlossen.

Corona-Prävention: Wir schließen – und bleiben digital für Sie geöffnet

Aufgrund der neuen Corona-Verordnungen des Landes Bremen bleibt unser Museum von Montag, 2. November, bis auf Weiteres geschlossen. Wir laden Sie in der Zwischenzeit ein, verstärkt die digitalen Angebote unseres Museums zu nutzen.

Museum von zuhause besuchen

_

Maritimes Engagement

-

Pixabay

Schlägt Ihr Herz maritim? Oder möchten Sie die Kogge am liebsten jeden Tag ganz nah sehen, Veranstaltungen im DSM gratis besuchen, regelmäßig von meerblauen News profitieren, weitere Shiplover finden und sich mit ihnen austauschen - dann könnte eine Mitgliedschaft im Förderverein des DSM für Sie genau das Richtige sein. Für einen Jahresbeitrag von 20 Euro werden Sie Teil einer der größten Fördergesellschaften für eine kulturelle Einrichtung in der Bundesrepublik Deutschland. Bisher zählt der Verein rund 2500 Freundinnen und Freunde - werden Sie Teil davon. Informieren Sie sich über Ihre Vorteile.

Infos zum Förderverein

_

Neues Heim für Exponate

-

Einpacken - auspacken - ankommen: Bewegte Zeiten stehen den 380.000 Archivalien und 60.000 Museumsobjekten bevor. Bis zum Ende des Jahres ziehen sie peu à peu in das neue Forschungsdepot, das schon jetzt ein Hingucker im Fischereihafen ist. Die hölzerne Planken-Fassade erinnert an die Kogge. Das Team vom DSM steht vor der Mammutaufgabe, von der Knopfsammlung bis zum Rettungsboot alle Exponate in das neue Heim zu bringen und ihnen ein passendes Plätzchen im 2300 Quadratmeter großen Depot zuzuweisen.

mehr erfahren

_


Aktuelles vom Museum

-
Aktuelles

Frauen im Schiffbau

Anlässlich des Weltfrauentags fragen wir nach der Rolle von Frauen im Schiffbau. Die wissenschaftliche Mitarbeiterin Deike Reddig beleuchtet das Thema in ihrer Masterarbeit.

mehr erfahren

Blog

Schulklassen gesucht!

Welche Alltagsobjekte verbinden Schüler*innen mit Globalisierung, wie stellen sie sich das Museum der Zukunft vor? Der Bildungswettbewerb der Leibniz-Forschungsmuseen in Kooperation mit der F.A.Z. sucht junge Ideen. 

mehr erfahren

Presse

DSM forscht zur Kolonialgeschichte des Norddeutschen Lloyds

Ein neues Forschungsprojekt beleuchtet die Rolle der Reederei Norddeutscher Lloyd beim Transport von Kulturgütern aus einstigen deutschen Kolonien zu Zeiten des Deutschen Kaiserreichs.

weiterlesen

Blog

Virtual Conference

Virtuelle Konferenz vom 8. bis 9. April 2021 zur Ausstellung "Das Andere sehen? - Theorien & Historie (post-)kolonialer visueller Kulturen. Mehr Details zum Programm und zur Anmeldung auf der Website.

mehr

Presse

Von der Antike in die Zukunft

Welche Aufgaben hat eine Digital-Kuratorin? Isabella Hodgson verrät es. Die gebürtige Bayerin gehört erst seit November 2020 zum DSM, pflegt aber eine jahrzehntealte maritime Verbundenheit.

weiterlesen

Aktuelles

DSM in ZDF-Doku

TV-Tipp: Wie könnte die Arche Noah ausgesehen haben? Der DSM-Mitarbeiter Frederic Theis geht in der ZDF-Doku "Mythos: Das Geheimnis der Sintflut" auf Spurensuche. Der Beitrag ist in der Mediathek zu sehen.

Sendung ansehen

_


Die SEUTE DEERN

-

Foto: Bernd Ohlthaver

Ein Schiff mit bewegter Geschichte

Holzfrachter, Ausbildungsschiff, Hotelschiff und Restaurant: Die SEUTE DEERN hatte in ihrer 100-jährigen Geschichte viele Funktionen. Erfahren Sie mehr über ihre Geschichte und ihr schicksalhaftes Jubiläumsjahr.

zur Geschichte der SEUTE DEERN

 

_


Newsletter

-

Das DSM befindet sich im Wandel. Trotzdem ist ganz schön was los. Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben? Hier geht es zu unserem Newsletter.

Öffnungszeiten

derzeit geschlossen

Anfahrt

Deutsches Schifffahrtsmuseum
Hans-Scharoun-Platz 1
D-27568 Bremerhaven

Kontakt

T. +49 471 482 07 0
M. info@dsm.museum

KontaktformularAnsprechpartner*inAusschreibungen

Haben Sie Anregungen? Dann teilen Sie uns diese unter feedback@dsm.museum mit.

.svgDSMlogo { fill: #fff; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogo { fill: #fff; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogoBlue { fill: #002c50; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogoBlue { fill: #002c50; } .svgDSMType { display: block; } .svgNavPlus { fill: #002c50; } .svgFacebook { fill: #002c50; } .svgYoutube { fill: #002c50; } .svgInstagram { fill: #002c50; } .svgLeibnizLogo { fill: #002c50; } .svgWatch { fill: #002c50; } .svgPin { fill: #002c50; } .svgLetter { fill: #002c50; }