Cookie-Richtlinie

Internationaler Museumstag

16. Mai: Wir sind dabei und laden zum virtuellen Besuch ein

mehr

Freiraum-Installation

Schau "Das Andere sehen? Der kolonialistische Blick" in der Rotunde im Museumshafen

mehr

Welcome back!

NSW-Team ist zurück von der Forschungsausfahrt

mehr

Berauschend

Ausstellung „Kakao, Kaffee, Tabak – Rauschmittel früher” virtuell erleben

mehr

Geschlossen: Corona-Pause

Digital 24/7 geöffnet - entdecken Sie das DSM virtuell

mehr

Mitmachen!

Maritim - engagiert und dicht am Museum: Werden Sie Mitglied im Förderverein des DSM.

 

mehr
Bremer Kogge Fundsituation

Die Bremer Kogge – 600 Jahre Geschichte zum Bestaunen

Erfahren Sie mehr über das weltweit am besten erhaltene Handelsschiff des Mittelalters.

mehr

Mensch, Schiff und mehr

Sonderausstellungen und Highlights im Jahr 2021.

 

 

 

mehr

Mensch & Meer

Welche ökologischen, ökonomischen, technischen und sozialen Umstände haben die Beziehung zwischen Mensch und Meer beeinflusst?

weiterlesen

Umzugskisten packen

60.000 Exponate und 380.000 Archivalien ziehen bald ins neue Forschungsdepot.

mehr
_

Das Museum befindet sich im Umbau! Besucherinfos

Öffnungszeiten

vorübergehend geschlossen


 

Preise

4 Euro
ermäßigt 2 Euro

Vorübergehend geschlossen. Bleiben Sie gesund!

_

 

DSM digital

 

-

 

Ob Video-Führungen, virtuelle Ausstellungen oder Experimente zum Nachmachen: Entdecken Sie unser Museum doch mal vom heimischen Sofa aus.

Museum von zuhause besuchen

 

 

_

 

Neues Heim für Exponate

 

-

 

Einpacken - auspacken - ankommen: Bewegte Zeiten stehen den 380.000 Archivalien und 60.000 Museumsobjekten bevor. Bis zum Ende des Jahres ziehen sie peu à peu in das neue Forschungsdepot, das schon jetzt ein Hingucker im Fischereihafen ist. Die hölzerne Planken-Fassade erinnert an die Kogge. Das Team vom DSM steht vor der Mammutaufgabe, von der Knopfsammlung bis zum Rettungsboot alle Exponate in das neue Heim zu bringen und ihnen ein passendes Plätzchen im 2300 Quadratmeter großen Depot zuzuweisen.

mehr erfahren

 

 

_

 

Maritimes Engagement

 

-

Pixabay

 

Schlägt Ihr Herz maritim? Oder möchten Sie die Kogge am liebsten jeden Tag ganz nah sehen, Veranstaltungen im DSM gratis besuchen, regelmäßig von meerblauen News profitieren, weitere Shiplover finden und sich mit ihnen austauschen - dann könnte eine Mitgliedschaft im Förderverein des DSM für Sie genau das Richtige sein. Für einen Jahresbeitrag von 20 Euro werden Sie Teil einer der größten Fördergesellschaften für eine kulturelle Einrichtung in der Bundesrepublik Deutschland. Bisher zählt der Verein rund 2500 Freundinnen und Freunde - werden Sie Teil davon. Informieren Sie sich über Ihre Vorteile.

Infos zum Förderverein

 

 

_

 

Bildungswettbewerb

 

-

 

Fast-Shopping ist klimaschädlicher als der Verzehr eines Steaks. Mit Globalisierung hat jeder von uns täglich zu tun. Die Auswirkungen der weltweiten Verflechtungen kreativ sichtbar machen, das ist ein Thema des Bildungswettbewerbs "Eine Welt in Bewegung", den die acht Forschungsmuseen der Leibniz-Gemeinschaft und die FAZ ausrufen. Wir bieten teilnehmenden Schüler*innen Inspiration auf unserer Onboarding-Seite. Klicken, lesen, mitmachen.

Onboarding-Website

 

 

_

 

DSM-Star von 1380

 

-

 

Die Kogge ist das Herzstück des Museums. Hinter dem mehr als 600 Jahre alten Wrack verbirgt sich ein Forschungskrimi: 1962 zufällig im Schlamm der Weser entdeckt, zog sich die aufwändige Bergung über drei Jahre. Im Anschluss setzte ein Team von Restaurator*innen die 2000 Einzelteile zusammen. Um das brüchige Eichenholz vorm Schrumpfen zu bewahren, schwamm das Wrack 18 Jahre in einem Tank gefüllt mit Konservierungsmitteln, 1999 wurde die Flüssigkeit abgelassen und die Konstruktion entfernt. Die Kogge bleibt für Wissenschaftler*innen aus aller Welt ein spannendes Forschungsobjekt und gilt als das am besten erhaltene Handelsschiff des Mittelalters.

mehr erfahren

 

 

_

 


Aktuelles vom Museum

 

-
Wissens-Date mit einem von fünf DSM-Köpfen

Book A Scientist-Spezial

Beim Book A Scientist-Spezial stehen am Dienstag, 1. Juni, schlaue Köpfe der acht Leibniz-Forschungsmuseen Interessierten Rede und Antwort. Einfach ein Lieblingsthema aussuchen und den schlauen Kopf für ein digitales Wissens-Date buchen. Das DSM ist gleich mit fünf Forschenden vertreten.

mehr

Outdoor-Ausstellung 24/7 zu sehen

Das Andere sehen

Historische Fotografien im Kontext der Zeit: Mit der Schau "Das Andere sehen? Der kolonialistische Blick" setzt sich das DSM kritisch mit der Kolonialgeschichte der eigenen Exponate auseinander.

mehr

CHANGE NOW ab August

Herzlich willkommen!

Besuch von der Ostsee: Für die neue Ausstellung "CHANGE NOW - Schiffe verändern die Welt" ziehen Tierexponate, Schiffsmodelle und Messinstrumente ins DSM. 

mehr

Corona-Prävention

Förderverein muss Mitgliederversammlung verschieben

Die für den 8. und 9. Mai 2021 geplante Mitgliederversammlung des Fördervereins musste pandemiebedingt abgesagt werden.

mehr

Royaler Besuch 1978

Prinz Philip und die Queen im DSM

Anlässlich der anstehenden Trauerfeier für Prinz Philip erinnert sich das DSM an den Besuch des Königspaares im Mai 1978. Vor allem der Prinzgemahl genoss die Besichtigung von Kogge und Co. - denn das Herz des einstiges Marine-Offiziers schlug für Maritimes und Schiffe.

mehr

Forschungsausfahrt

HEINCKE ist zurück

Das North Sea Wrecks-Team war an Bord der HEINCKE unterwegs und nahm vor Helgoland Proben vom Weltkriegswrack SMS MAINZ.

mehr

Online-Ausstellung

Neue Ausstellung virtuell erlebbar

Das Video zur Ausstellungseröffnung "Kakao, Kaffee, Tabak – Rauschmittel früher" kann jederzeit auf Facebook und YouTube abgerufen werden. Bis zur Wiedereröffnung des Museums ist die Schau virtuell zu erleben.

mehr

_

 


Die SEUTE DEERN

 

-

Foto: Bernd Ohlthaver

 

Ein Schiff mit bewegter Geschichte

Holzfrachter, Ausbildungsschiff, Hotelschiff und Restaurant: Die SEUTE DEERN hatte in ihrer 100-jährigen Geschichte viele Funktionen. Erfahren Sie mehr über ihre Geschichte und ihr schicksalhaftes Jubiläumsjahr.

zur Geschichte der SEUTE DEERN

 

 

 

 

_

 


Newsletter

 

-

Das DSM befindet sich im Wandel. Trotzdem ist ganz schön was los. Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben? Hier geht es zu unserem Newsletter.

Öffnungszeiten

vorübergehend geschlossen

Weitere Infos

Anfahrt

Deutsches Schifffahrtsmuseum
Hans-Scharoun-Platz 1
D-27568 Bremerhaven

Kontakt

T. +49 471 482 07 0
M. info@dsm.museum

KontaktformularAnsprechpartner*inAusschreibungen

Haben Sie Anregungen? Dann teilen Sie uns diese unter feedback@dsm.museum mit.

.svgDSMlogo { fill: #fff; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogo { fill: #fff; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogoBlue { fill: #002c50; } .svgDSMType { display: block; } .svgDSMlogoBlue { fill: #002c50; } .svgDSMType { display: block; } .svgNavPlus { fill: #002c50; } .svgFacebook { fill: #002c50; } .svgYoutube { fill: #002c50; } .svgInstagram { fill: #002c50; } .svgLeibnizLogo { fill: #002c50; } .svgWatch { fill: #002c50; } .svgPin { fill: #002c50; } .svgLetter { fill: #002c50; }