Kooperatives Forschen

-

Kooperativ forschen und ausstellen

-
-

Forschung und Ausstellung am Deutschen Schifffahrtsmuseums in Bremerhaven beruhen auf internen wie externen Kooperationen. Die projektorientierte Zusammenarbeit ist auf Interdisziplinarität, Internationalität und Vernetzung angelegt. Sie dient der Qualitätssicherung und Entwicklung innovativer Methoden.

Forschen am DSM heißt, gesellschaftlich relevante Fragen an unser materielles maritimes Erbe zu stellen und auf dieser Basis wissenschaftliche Erkenntnisse zu gewinnen. Unser Ausstellungs- und Forschungsprogramm „Mensch & Meer“ beruht dabei auf internen wie externen Kooperationen. Die projektorientierte Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen ist auf Interdisziplinarität, Internationalität und Vernetzung angelegt. Wissenschaftliche Nachwuchsförderung und die Einbeziehung international angesehener Expert*innen stellen wichtige Bestandteile der Qualitätssicherung unserer Forschung dar. Diese Gruppen tragen dazu bei, die richtigen Fragen zu stellen. Sie beteiligen sich an der Entwicklung innovativer Methoden und beraten uns dabei, Forschung in Ausstellungen sichtbar zu machen.
 

_

Übersicht
Kooperatives Forschen

-

Gastwissenschaftler*innen am Forschungsmuseum DSM

Wir vergeben Fellowships für Gastwissenschaftler*innen aus dem Ausland. Diese sollen inhaltlich zum Ausstellungs- und Forschungsprogramm „Mensch & Meer" beitragen weiterlesen

DSM-Fellows/Senior Experts: Kooperativ Forschen

Externe Wissenschaftler*innen werden von uns als wichtige Partner gemeinsamer Projekte und im Bereich der Nachwuchsförderung in die Forschung und Ausstellungsarbeit integriert weiterlesen

Nachwuchsförderung

Nachwuchsförderung wird bei uns groß geschrieben – Doktorand*innen vernetzen Objekte und Forschungsthemen und tragen zur Internationalität und Interdisziplinarität unserer Aktivitäten bei weiterlesen

DSM Newsletter Anmeldung


Öffungszeiten

MO - SO 10:00 - 18:00 Uhr

Sonderöffnungszeiten

Anfahrt

Deutsches Schifffahrtsmuseum
Hans-Scharoun-Platz 1
D-27568 Bremerhaven

Kontakt

T. +49 471 482 07 0
M. info@dsm.museum

Kontaktformular Ansprechpartner