Forschung

-

Unsere Sammlung in Magazin und Archiv

Unsere Sammlung aus Objekten und Archivalien ist die Grundlage unserer Austellungs- und Forschungsarbeit. Sie können einige der Sammlungsstücke in der Ausstellung oder online sehen.

Unsere Sammlung ist die Grundlage unserer Forschungsinfrastruktur. Hierzu gehören gut 150.000 Objekte und 380.000 Archivalien, darunter 542 in der Bibliothek aufbewahrte, vor 1800 erschienene Titel (wertvolle sogenannte Rara). Hinzu kommen themenspezifische Datensammlungen, welche im Rahmen von Projekten angelegt werden.

Unsere Sammlung umfasst u.a. Schiffsmodelle, Grafiken, Gemälde, Signalwaffen, nautische Instrumente, Seekarten, Rettungsmittel, begehbare Schiffe sowie Objekte und Archivalien zu Fischerei und Walfang sowie zur Geschichte der Meeres- und Polarforschung, Pläne und technische Zeichnungen, Filme, Fotos, Negative, Diapositive, Kunstblätter und Plakate.

Unser 2015 verabschiedetes Sammlungskonzept zielt darauf ab, profilbildende Sammlungsbereiche gezielt zu stärken. Über die Annahme von Objekten entscheidet ein Sammlungsgremium, das sich aus Vertreter*innen der Forschung, Sammlung, Museologie und Restaurierung unseres Museums zusammensetzt. Dieses Gremium etablierten wir, um auf Basis des Sammlungskonzeptes über Objektangebote und -deakzessionen gemeinschaftlich zu entscheiden. Unser Ziel ist es, eine systematische, an klaren wissenschaftlichen und ethischen Kriterien ausgerichtete Profilierung der Sammlung zu erreichen. Das Sammlungsgremium tagt in der Regel einmal im Monat.

Bibliothek, Archiv, Magazin und Online-Plattformen – Zugang zu unserer Sammlung

Unsere Sammlungsbestände machen wir gerne für Sie zu Forschungs- und Recherchezwecken zugänglich. Eine Einsichtnahme ist nur vor Ort möglich. Bitte kontaktieren Sie uns, um Inhalte und Termine mit uns vor Ihrem Besuch abzusprechen. Bitte beachten Sie, dass es umzugs- und baubedingt zu Verzögerungen kommen kann.
Aus dem Nachlass des Bordfotografen Hanns Tschira (1920er und 1930er Jahre) sowie aus der sog. Stettner-Sammlung zur Frühen Neuzeit haben wir etwa 20.000 Fotografien und Bildquellen für Sie online zugänglich gemacht. Sollten Ihnen Bilder und Fotografien aus der Sammlung gefallen, können Sie diese direkt bei culture-images bestellen. Außerdem haben wir technische Pläne und Portraits in Zusammenarbeit mit Leibniz-Forschungsmuseen und Instituten digitalisiert. Die technischen Pläne können Sie unter bei digipeer  und die Portraits bei digiporta einsehen.

Wir führen für Sie auch Recherchen durch und reproduzieren für Sie Fotos und andere Bildquellen. Bitte kontaktieren Sie uns im Vorhinein für einen Kostenvoranschlag. Bitte nutzen Sie dafür das Online-Kontaktformular oder den postalischen Weg.

Auskunft & Service

+++ Bitte beachten Sie: Aufgrund des Umzugs unserer Sammlung anlässlich der Neugestaltung des DSM und dem damit verbundenen Neubau eines Forschungsdepots stellen wir derzeit bis auf Weiteres keine Leihgaben zur Verfügung. +++

Kontakt

Online-Kontaktformular


Sammlungsbezogene Anfragen
sammlung at dsm.museum 


Archiv sowie Foto- und Bildanfragen 
archiv at dsm.museum

DSM Newsletter Anmeldung


Öffungszeiten

MO - SO 10:00 - 18:00 Uhr

Sonderöffnungszeiten

Anfahrt

Deutsches Schifffahrtsmuseum
Hans-Scharoun-Platz 1
D-27568 Bremerhaven

Kontakt

T. +49 471 482 07 0
M. info@dsm.museum

Kontaktformular Ansprechpartner